Dienstag, 4. April 2017

Kartoffelcremesuppe





  •           800gr Kartoffeln
  •           1 Zwiebel
  •           1 Liter >>Gemüsefond<<
  •           200ml (Pflanzen-) Sahne
  •           1 El Zitronensaft
  •           1 El Öl
  •           Salz & Pfeffer
  •           Muskatnuss
  •           Frühlingslauch
  •           Kresse

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, in Salzwasser gar kochen.

Zwischenzeitlich die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden, in einem Topf mit etwas Öl glasig anschwitzen. Mit dem Gemüsefond ablöschen und kurz pürieren, sodass die Zwiebelstücke nicht mehr zu spüren sind.

Die Kartoffeln abgießen und mit der Kartoffelpresse pressen.

Nun die Kartoffeln in den Gemüsefond einrühren. Die (Pflanzen-) Sahne dazugeben und erneut ganz kurz pürieren.

Die Suppe mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.


Angerichtet habe ich die Suppe hier mit etwas geschnittenem Frühlingslauch und Gartenkresse.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen