Sonntag, 9. April 2017

Pfannenpizza(-teig)



  •           150gr Mehl
  •           10gr frische Hefe
  •           Salz
  •           70ml lauwarmes Wasser
  •           1 Msp. Backpulver
  •           1 Msp. Zucker
  •           opt. Kräuter
  •           Öl

Die Hefe zusammen mit dem Zucker im Wasser auflösen.

Mehl, Salz und Backpulver vermischen.

Nun alle Zutaten zu einem Teig kneten und abgedeckt 30 Minuten ruhen lassen.

Den Teig in 2 Teile teilen und auf die Größe euer Pfanne ausrollen, bei mir waren es 26cm. Solltet ihr kleine Pfannen verwenden, dann natürlich den Teig in kleinere Portionen aufteilen.

Nun in der Pfanne etwas Öl erhitzen und den Teig hineingeben. Bei mittlerer Hitze 5 Minuten lang langsam anbraten.

Nach dem Braten den Teig wenden, die bereits gebratene Seite mit den Zutaten euer Wahl belegen.

Gemüse
Käse (-ersatz)



Damit der Käse schneller und besser schmilzt ist es empfehlenswert einen Deckel auf die Pfanne zu legen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen