Mittwoch, 26. Juli 2017

gefüllte Polentabällchen




  •           100gr Polentagrieß
  •       350ml >>Gemüsefond<<
  •       etwas Mehl
  •         Salz & Pfeffer
  •           Paprikapulver
  •           Chili
  •           Käse (-alternative)
  •           Öl zum Frittieren

Den Gemüsefond aufkochen und die Polenta einrühren, aufkochen und einige Minuten quellen lassen. (Packungsanleitung)

Danach mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen nach und nach etwas Mehl dazugeben bis ein formbarer Teig entsteht.

Nun den Polentateig in gleich große Teile teilen, diese platt drücken und mit Käse (-alternative) und Chili füllen. Den Teig zu einer Kugel verschließen und im heißen Fett einige Minuten schwimmend kross ausbacken. 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen