Mittwoch, 19. Juli 2017

Süßkartoffel-Zucchini-Lasagne (4P)




Für die Füllung:
  •           500gr Süßkartoffeln
  •           500gr Zucchini
  •           200gr Zwiebeln
  •           4 El Öl
  •           4 El Mehl (ca. 40gr)
  •           2 Knoblauchzehen
  •           500ml (ungesüßte Pflanzen-) Milch
  •           500ml Gemüsefond
  •           200ml (Pflanzen-) Sahne
  •           2 Lorbeerblätter
  •           Salz & Pfeffer
  •           Muskatnuss
  •           Paprikapulver rosenscharf
  •           Oregano
  •           Majoran
  •           Petersilie
  •           Schnittlauch
  •           Thymian

Für das Topping:
  •           400gr gehackte Tomaten aus der Dose
  •           50gr Zwiebel
  •           200gr Kräuterfrischkäse oder:
  •           50gr (Hasel-) Nüsse
  •           Salz & Pfeffer
  •           Oregano
  •           Thymian
  •           Basilikum
  •           Öl zum Braten

Den Nudelteig wie im >>Rezept<< angeben herstellen und 3-4 Stücke  entsprechend der Formgröße ausrollen.
.
Die Süßkartoffel schälen und in kleine Stücke/Scheiben schneiden. Die Würfel in einem Topf im Salzwasser ca. 5 Minuten vorkochen. Abgießen und beiseite stellen.

Die Zucchini waschen und kleinschneiden. In einer Pfanne 1 El Öl erhitzen und die Zucchini dazugeben.

Zwischenzeitlich Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und kleinschneiden.

Die angebratenen Zucchinistücke aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
Nun die verbliebenen 3 El Öl, Zwiebel und Knoblauchwürfel in die Pfanne geben, glasig dünsten. Jetzt das Mehl dazugeben und mit Gemüsefond, (Pflanzen-)Milch und (Pflanzen-)Sahne ablöschen und dabei rühren, damit sich keine Klumpen bilden, bzw. sie sich auflösen.

Die Lorbeerblätter dazugeben und auf kleiner Flamme köcheln lassen (5-10 Minuten) bis die Sauce andickt.

Nun die Zwiebel für die Tomatensauce hacken und in etwas Öl anbraten, mit den Tomaten ablöschen, aufkochen und mit den Gewürzen/Kräutern abschmecken.
Die Lorbeerblätter aus der hellen Sauce entfernen. Zucchini und Süßkartoffelstücke dazugeben und mit den angegeben Gewürzen/Kräutern kräftig würzen.

Nun die Lasagne zusammenbauen. Heißt: ⅓ der Süßkartoffelfüllung in die Form geben, dann eine Schicht Nudelplatten darüber geben, erneut Süßkartoffeln, Nudelplatten, Süßkartoffeln und Nudelplatten. Den Abschluss bildet die Tomatensauce in der Form.

Nun den Kräuterfrischkäse mit einem Teelöffel in Nocken stechen und über den Tomaten verteilen.

Bei 180Grad ca. 30-40 Minuten backen. Nach der Hälfte der Garzeit noch die Nüsse darüber streuen. 


___________
* 
Ich habe meinen >>selbstgemachten Frisch’käse‘<< mit Salz, Pfeffer, Thymian, Oregano und Basilikum aromatisiert. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen