Donnerstag, 27. April 2017

Kümmelsemmeln


  •           250gr Mehl ( 405 Weizen oder 630 Dinkel)
  •           130gr Wasser
  •           1 El Öl
  •           ½ Tl Salz
  •           ½ Tl Kümmel gemahlen
  •           1 Prise Zucker
  •           5 gr Hefe
  •           Brezensalz zum Bestreuen
  •           Kümmel ganz zum Bestreuen
Hefe und Zucker im Wasser auflösen.

Mehl mit Salz und Kümmel vermischen. Das Öl dazugeben, ebenso das Hefegemisch.

Alles zu einem Teig kneten und diesen dann für mindestens 2 Stunden gehen lassen, gerne auch länger.

Den Teig in 4 Teile teilen und Semmeln formen, erneut für 20 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Vorm Backen die Semmeln mit Wasser bestreichen und mit Brezensalz und Kümmel bestreuen.


Für ca. 15 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen